Vorankündigung: Paul Bögle 100% nature


Paul Bögle: Nackte Tatsachen, von hinten betrachtet.Die nackte Wahrheit von und mit Paul Bögle

Warum ich nebenstehendes Foto unter der Rubrik „Naturfotos“ veröffentliche? Ehrlich gesagt habe ich dafür keine plausible Erklärung. Aber wenn ich etwas in meinem Leben gelernt habe, dann die Tatsache, dass (fast) nichts so schmerzhaft ist wie ungestillte Neugierde. Und genau diese hinterlistige Intention verfolge ich mit meinem Hinterteil. Warum aber?

Da ich kein Geheimnis daraus mache, manches Mal für Trigami sowie Hallimash sogenannte Textreviews zu verfassen oder in letzter Zeit auch verstärkt eigene Videos drehe, ist dieses Foto eigentlich schon einmal als Vorankündigung für ein in Kürze auf Weblog Bio Natur erscheinendes Kurzvideo zu verstehen. Oder, um nicht um den heißen Brei herumzureden, sondern geradeaus und direkt durch denselben zu stampfen: Auch ich bin käuflich. Nicht um jeden Preis und schon gar nicht für jedes Produkt oder jede Dienstleistung, aber wenn ich das Gefühl habe, dass sich die Werbung mit den Inhalten meines Blogs vereinbaren lässt, sage ich nicht nein.

Wenn Sie also wissen möchten, wie sich Paul Bögle vor der eigenen Kamera präsentiert, dann würde ich mich auf Ihr erneutes Vorbeischauen freuen. Es sei hierbei schon vorangestellt, dass es weder ein pornografisches Werk werden wird und schon gar nicht obszön. Es soll einfach Werbung sein, so wie ich sie auf unkonventionelle Art und Weise umsetze. Irgendwie muss selbst ich mich über (virtuellem) Wasser halten.   


Über Paul Boegle

Bio Natur - Der Weblog, warum dieser Blog und warum gerade ich ? Ich gehöre mittlerweile einer Generation an, welche einerseits noch ohne Internet ihre Kindheit und Jugend verbracht hat, andererseits aber auch durch berufliche Notwendigkeit, das Interesse am Medium Internet und nicht zuletzt durch die Kinder aktiv das www nutze. Ist das nun gut oder schlecht ? Wie so vieles im Leben ist auch das Internet ein zweischneidiges Schwert. Ich denke oft mit Wehmut an eben diese lang zurückliegende Zeit, als Kinder noch mit Fußballspielen oder Indianer und Cowboy ihre Freizeit verbrachten. Viele meiner Generation halten diese Art von Freizeitbeschäftigung als wesentlich sinnvoller, da sie für die Förderung sozialer Kontakte als auch für die Gesundheit, man denke nur an Übergewicht oder die zunehmende Isolation der heutigen Jugend, doch wesentlich förderlicher sind als der tagtägliche Gebrauch des Mediums Internet. Andererseits sehe ich aber auch die Notwendigkeit, daß viele Themen wie eben auch das Gebiet Bio und Natur eine wesentlich größere Resonanz und Verbreitung durch die globale Verlinkung erfahren. Informationen können per Klick abgerufen und Wissenswertes kann von zuhause aus recherchiert werden. Ein weiterer Vorteil für jeden Webmaster ist dementsprechend auch die Möglichkeit, eigene Webseitenprojekte, in diesem Fall http://www.bio-natur.at, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Kommentar erstellen