GreenAction: Aktiver Umweltschutz 1


Willkommen in der Greenpeace-Community

Greenpeace und den Greenpeace Blog werden viele von Euch bereits kennen und hoffentlich auch nutzen. Und für alle, welche sich auch aktiv am Umweltschutz beteiligen möchten, was selbstverständlich auch bei Greenpeace geht, gibt es jetzt die Community GreenAction im neuen grünen Gewand und Outfit. Finde auf der Plattform Mitstreiter im ewigen (waffenlosen) Kampf Grün gegen Böse. Rekrutiere Mitstreiter für eigene Umweltkampagnen und Projekte, welche ohne eine starke grüne Gemeinschaft unmöglich sind. Beim nochmaligen Durchlesen hört sich das jetzt wie die Werbung für ein neues Onlinegame an, aber ich lasse es trotzdem so stehen.

Und weil ich meine Artikel möglichst dicht intern und untereinander verlinken will, schließlich brauche selbst ich die gütige Mithilfe der Suchmaschinen, mir aber zu meinem letzten Artikel „Placebo: Allheilmittel mit Heilwirkung“ kein geeigneter Übergang und sinnvoller Zusammenhang zu diesem Artikel einfällt, verlinke ich eben dieses Mal ohne Plan und Ziel und hoffe trotzdem auf die Lesebereitschaft.  

Also, sofort reinschauen bei GreenAction.

GreenAction: Community für aktiven Umweltschutz.



Über Paul Boegle

Bio Natur - Der Weblog, warum dieser Blog und warum gerade ich ? Ich gehöre mittlerweile einer Generation an, welche einerseits noch ohne Internet ihre Kindheit und Jugend verbracht hat, andererseits aber auch durch berufliche Notwendigkeit, das Interesse am Medium Internet und nicht zuletzt durch die Kinder aktiv das www nutze. Ist das nun gut oder schlecht ? Wie so vieles im Leben ist auch das Internet ein zweischneidiges Schwert. Ich denke oft mit Wehmut an eben diese lang zurückliegende Zeit, als Kinder noch mit Fußballspielen oder Indianer und Cowboy ihre Freizeit verbrachten. Viele meiner Generation halten diese Art von Freizeitbeschäftigung als wesentlich sinnvoller, da sie für die Förderung sozialer Kontakte als auch für die Gesundheit, man denke nur an Übergewicht oder die zunehmende Isolation der heutigen Jugend, doch wesentlich förderlicher sind als der tagtägliche Gebrauch des Mediums Internet. Andererseits sehe ich aber auch die Notwendigkeit, daß viele Themen wie eben auch das Gebiet Bio und Natur eine wesentlich größere Resonanz und Verbreitung durch die globale Verlinkung erfahren. Informationen können per Klick abgerufen und Wissenswertes kann von zuhause aus recherchiert werden. Ein weiterer Vorteil für jeden Webmaster ist dementsprechend auch die Möglichkeit, eigene Webseitenprojekte, in diesem Fall http://www.bio-natur.at, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Kommentar erstellen