Ökoportal – Webverzeichnis der Ökobranche 1


Ökologische Angebote, ökologische News auf Ökoportal

Dieser Artikel ist hauptsächlich an Blogger und Betreiber von Webseiten gerichtet, welche sich innerhalb der Öko-Branche bewegen und allen Interessierten ihre Webprojekte und Weblogs vorstellen möchten. Im selben (grünen) Atemzug stellt das Oekoportal aber genau diese Informationen jenen Suchenden zur Verfügung, welche sich Informationen und Tipps über Händler, Anbieter oder aktuelle Neuigkeiten zu den Themenbereichen Nachhaltigkeit, Ökologie, Bio und Natur einholen möchten.

Jede(r) BetreiberIn eines Öko-Projektes, jede(r) Anbieter ökologischer und biologisch Produkte und Dienstleistungen, sei es nun WebmasterIn oder BloggerIn, wird bestrebt sein, die eigene virtuelle Plattform im weltweiten Web bekannt machen zu wollen. Einerseits aus wirtschaftlichen Gründen, andererseits aus dem Bestreben, die eigenen Recherchen, Sichtweisen und die eigene Meinung anderen Menschen zugänglich zu machen und ein möglichst grosses und breit gestreutes Publikum anzusprechen.

Daneben gefällt mir besonders gut, dass Ökoportal eine Rubrik mit dem vielsagenden Titel Öko-Uni-Jobs anbietet. Weltweite Jobangebote von Hochschulen und Universitäten führen Studenten oder Fachpersonal auf Arbeitssuche direkt zu den ausgeschriebenen Stellen. Ein vielschichtiger und umfangreicher Veranstaltungskalender zu aktuellen Öko-Events bietet einerseits die Möglichkeit, sich abseits ausgetretener Pfade, sozusagen wirklich im grünen Bereich ein paar vergnügliche oder auch nachdenkliche Stunden zu machen, soll aber vielleicht auch LehrerInnen dazu animieren, dem hoffnungsvollen und lernbegierigen Nachwuchs die Welt jenseits von Mc Donald´s oder Playstation näher zu bringen. Und, nicht last, but least für den Moment, was wäre eine grüne ökologische Plattform wie Ökoportal ohne den zugehörigen Blog. Wer also seine Zeit weder dem Linkbuilding opfern möchte oder bereits in einem gesicherten und vor allem befriedigenden Arbeitsverhältnis steht, aber auf der Suche nach Diskussions- bzw. Lesestoff zu Klimawandel, Umweltschutz und neuen Dingen zu Öko, Bio und Natur ist, sollte doch einmal auf Oekoblog.de, dem Weblog rund um alle ökologischen Belange vorbeischauen.

Ökoportal, das Webverzeichnis der Ökobranche




Über Paul Boegle

Bio Natur - Der Weblog, warum dieser Blog und warum gerade ich ? Ich gehöre mittlerweile einer Generation an, welche einerseits noch ohne Internet ihre Kindheit und Jugend verbracht hat, andererseits aber auch durch berufliche Notwendigkeit, das Interesse am Medium Internet und nicht zuletzt durch die Kinder aktiv das www nutze. Ist das nun gut oder schlecht ? Wie so vieles im Leben ist auch das Internet ein zweischneidiges Schwert. Ich denke oft mit Wehmut an eben diese lang zurückliegende Zeit, als Kinder noch mit Fußballspielen oder Indianer und Cowboy ihre Freizeit verbrachten. Viele meiner Generation halten diese Art von Freizeitbeschäftigung als wesentlich sinnvoller, da sie für die Förderung sozialer Kontakte als auch für die Gesundheit, man denke nur an Übergewicht oder die zunehmende Isolation der heutigen Jugend, doch wesentlich förderlicher sind als der tagtägliche Gebrauch des Mediums Internet. Andererseits sehe ich aber auch die Notwendigkeit, daß viele Themen wie eben auch das Gebiet Bio und Natur eine wesentlich größere Resonanz und Verbreitung durch die globale Verlinkung erfahren. Informationen können per Klick abgerufen und Wissenswertes kann von zuhause aus recherchiert werden. Ein weiterer Vorteil für jeden Webmaster ist dementsprechend auch die Möglichkeit, eigene Webseitenprojekte, in diesem Fall http://www.bio-natur.at, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Kommentar erstellen